B1 Imprägnierung Brandschutzordnung Rauchmelder Kohlenmonoxidmelder Wassermelder Löschdecken Löschspray Rettungsleitern Flammenhemmendes Spray zur BSBU Homepage Infofilm über BSBU Info zur Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO)

Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO)

Datenschutz - Information für unsere Kunden
Wir speichern nur Informationen über Personen welche bei uns Produkte kaufen oder unsere Dienstleistungen in Anspruch nehmen.

Diese Informationen werden bei Privatpersonen als „personenbezogene Daten“ bezeichnet.

Welche Art von personenbezogenen Daten speichern wir?
Identifikationsdaten
wie Name und Anschrift;
Produktdaten wie Informationen zu erworbenen Produkten oder Diesntleitungen

Warum speichern und nutzen wir personenbezogene Daten?
Wir nutzen diese Daten zur Rechnungsstellung und bei Schulungen für das Austellen von Teilnehmerbesheinigungen
Eine Vermarktung von personenbezogene Daten findet bei uns nicht statt.
nd begründet.

Zugriff auf personenbezogene Daten durch andere
Wir können Dritte mit der Erbringung unterstützender Dienstleistungen in den Bereichen IT, Logistik und Verwaltung (z. B. Dritte, die Vertriebsdienstleistungen oder
Software-/IT-Support erbringen) beauftragen. Diese haben Zugriff auf personenbezogene Daten, soweit dies für die Erbringung der Dienstleistungen erforderlich ist.
Bestimmte personenbezogene Daten stellen wir zwecks Lieferung einem Transport-/Logistik-Unternehmen zur Verfügung.

Wie lange werden personenbezogene Daten aufbewahrt?
Personenbezogene Daten werden von uns nur so lange dies zur Erfüllung unserer Pflichten erforderlich ist, und ausschließlich für die Dauer, die zur Erreichung der Zwecke, zu denen die Informationen eingeholt wurden, notwendig ist.
Die personenbezogenen Daten werden aus unseren Aufzeichnungen entfernt oder ordnungsgemäß anonymisiert, wenn sie nicht mehr benötigt werden.

In Verträgen, Mitteilungen und Geschäftsbriefen enthaltene personenbezogene Daten können gesetzlichen Aufbewahrungsfristen unterliegen, die eine Aufbewahrung für bis zu 10 Jahre erforderlich machen können. Sämtliche sonstigen personenbezogenen Daten werden grundsätzlich spätestens 2 Jahre nach dem letzten Austausch und Geschäftskontakt mit der Privatperson gelöscht.
Längere Aufbewahrungsfristen können für Sicherheitskopien personenbezogener Daten gelten, die aus Sicherheitsgründen angefertigt werden. Der Zugriff auf die personenbezogenen Daten wird in diesem Fall jedoch stark eingeschränkt.

Information an unsere Kunden zur (DSGVO)

Information an unsere Kunden zur Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO)
Innerhalb des EWR gelten neue EU- Datenschutzbestimmungen, die allgemein als DSGVO bezeichnet werden. Hauptziel der neuen Gesetzgebung ist es, sicherzustellen, dass über Privatpersonen erhobene „personenbezogene Daten“ ordnungsgemäß verwaltet und ausschließlich zu berechtigten Zwecken genutzt werden.

Wir nutzen ausschließlich Daten über Sie, die erforderlich sind, um Ihre Bestellungen zu bearbeiten.
In der Regel verfügen wir über Informationen zu Ihrem Namen und Ihren Kontaktdaten, wie Ihrer E-Mail-Adresse, Telefonnummer etc. und erheben oder speichern ansonsten keine Informationen, die als „sensibel“ angesehen werden könnten.

Leider könnenn wir aus unserem Shop noch nicht die Angabe (Frau oder Herr) löschen, wir sind jedoch auf der Suche einer Möglichkeit diese Erfassung demnächst nicht mehr zu erfassen.

Wir nutzen Ihre Daten mit anderen Unternehmen nur zu Versandzwecken die in unserem Auftrag handeln, sofern dies für die Lieferung der Ware erforderlich ist. Wir werden sämtliche Daten über Sie löschen, wenn diese nicht mehr benötigt werden.

Wir werden die Daten über Sie nur zu Zwecken nutzen, die sich auf unsere Produkte oder Dienstleistungen beziehen und üblich sind.

Gerne lassen wir Ihnen auf Wunsch weitere Informationen darüber zukommen, welche Informationen uns über Sie vorliegen und wie wir diese nutzen.
Sie sind in jedem Fall berechtigt, von uns die Berichtigung falscher Daten bzw. die Löschung nicht benötigter Daten zu verlangen.

Etwaige Fragen oder Anliegen können Sie per E-Mail an folgende Adresse senden: info@bsbu.de


Welche Rechte haben Privatpersonen?

Eine uns erteilte Einwilligung zur Speicherung personenbezogener Daten kann jederzeit widerrufen werden.
Darüber hinaus haben Privatpersonen folgende Rechte:
Auskunftsrecht: Privatpersonen haben das Recht, Auskunft darüber zu verlangen, ob uns personenbezogene Daten über sie vorliegen, und, soferndies der Fall ist, Informationen darüber zu verlangen, welche personenbezogenen Daten uns vorliegen. Wir müssen außerdem Fragen unter
anderem darüber beantworten, warum wir personenbezogene Daten nutzen, welche Daten uns vorliegen und wem wir Zugriff auf die Daten gewährt haben.
Dies stellt jedoch kein absolutes Recht dar und die Interessen anderer natürlicher Personen können das Auskunftsrecht einschränken.

Recht auf Berichtigung: Auf Verlangen müssen wir unrichtige personenbezogene Daten berichtigen oder unvollständige personenbezogeneDaten vervollständigen. Recht auf Löschung (Recht auf Vergessenwerden): Unter bestimmten Umständen müssen wir personenbezogene Daten auf Wunsch des Betroffenen löschen.

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung: Unter bestimmten Umständen müssen wir unsere Nutzung personenbezogener Daten auf Wunsch desBetroffenen einschränken. In diesen Fällen dürfen wir die Daten nur zu bestimmten beschränkten gesetzlich vorgesehenen Zwecken nutzen.

Recht auf Datenübertragbarkeit: Unter bestimmten Umständen haben Privatpersonen das Recht, ihre personenbezogenen Daten, auf die wir Zugriffhaben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten, und Privatpersonen haben dann das Recht, diese Daten an ein
anderes Unternehmen ohne Behinderung durch uns zu übermitteln.

Widerspruchsrecht: In einigen Fällen sind Privatpersonen berechtigt, der Nutzung ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu widersprechen. Indiesen Fällen müssen wir die Nutzung der personenbezogenen Daten einstellen. Ein Beispiel hierfür wäre die Nutzung personenbezogener Daten zu
Marketing- und Profilingzwecken

Kontaktaufnahme mit uns:Gerne stellen wir Ihnen weitere Informationen zur Verfügung oder beantworten Ihre
Fragen wie oben beschrieben.
Sie können diese Anfragen an folgende E-Mail-Adresse senden: Info@bsbu.de
Privatpersonen können außerdem eine Beschwerde bei der zuständigen Datenschutzbehörde einreichen.